Gesunde Familie >> Kids aktiv entspannen

Kids aktiv entspannen

Im Alltag von Kindern gibt es vielfältige Ablenkungen und häufig überfordernde Reizangebote. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, dass das Kind sich zwischendurch richtig entspannen kann – zum Beispiel durch Autogenes Training.

Im Autogenen Training lenken wir unsere Aufmerksamkeit mithilfe von Formeln von unseren Alltagsgedanken weg auf unsere Körperempfindungen. Diese Formeln sind gedachte Worte, die eine natürliche Entspannungsreaktion im Körper beschreiben. Unterstützt durch die Konzentration auf bestimmte Körperteile und entsprechende Fantasievorstellungen werden also Entspannungsreaktionen ausgelöst.
Das Autogene Training besteht aus sieben Formeln, die sich beim Üben stets wiederholen:
o Schwereformel „Mein...ist ganz schwer."
o Wärmeformel „Mein...ist ganz warm."
o Atemformel „Meine Atmung geht ruhig und gleichmäßig."
o Herzformel „Mein Herz schlägt ruhig und gleichmäßig."
o Bauchformel „Mein Bauch ist strömend warm."
o Stirnformel „Meine Stirn ist angenehm kühl."
Die Ruheformel „Ich bin ganz ruhig." wird mehrere Male zwischen den Formeln
gesprochen.

In jeder neuen Kursstunde wird eine neue Formel erklärt und zusätzlich in die Entspannungsgeschichte integriert.

Das Ziel des Kurses ist, dass das Kind innerhalb kürzester Zeit eine tiefe Entspannung erfahren kann und so auch in schwierigen Situationen in der Lage ist, die Übungen anzuwenden und sich selbst in einen entspannten Zustand zu versetzen.

Autogenes Training für Kinder ab 6 bis 12 Jahre [1 Kurs]

Aktuell

07.08.2020

Neueste Informationen (auch für Dauergruppen)

Nach langer Corona-Zwangspause freuen wir uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab...


weiterlesen

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
September 2020 >>