ACHTUNG Es gilt 2G Plus in unseren Kursen im PrimaVita und im Bad!!

Liebe Kursteilnehmer:innen,

für das Krankenhaus Waldfriede und alle zugehörigen Netzwerkbetriebe gilt ab sofort eine 2G-Plus-Regel, auch für unsere Kurse.

Das bedeutet, dass für eine Teilnahme am Kursbetrieb neben einem gültigen Impfnachweis bzw. Nachweis über Genesung (nicht älter als 6 Monate) ein negativer Coronaschnelltest (nicht älter als 24 Stunden) von einer offiziellen Teststelle erforderlich ist. Den Test legen Sie bitte zum Kursbeginn bei Ihrem Kursleiter/Ihrer Kursleiterin vor.

Wir wissen, dass diese Regel für Sie einen erheblichen Aufwand bedeutet. Dennoch hoffen wir auf Ihr Verständnis, wir tragen damit Sorge für einen für alle Teilnehmer:innen sicheren Kursbesuch. Wir hoffen sehr, dass wir mit dieser Regelung verhindern können, dass unser Kursbetrieb komplett eingestellt werden muss. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

Anmeldungen für 2022 nehmen wir ab Dienstag, den 07.12.21, 08:30 Uhr entgegen.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr PrimaVita-Team    25.11.2021

 

Auf unserer Homepage können Sie sich das Kursangebot des PrimaVita ausführlich ansehen und viele interessante Informationen über uns, unsere Kursleiter und Kursräume sowie die weitere Angebote des Gesundheitszentrums finden. Selbstverständlich ist auch eine schnelle und unkomplizierte Anmeldung zu unseren Kursen Online möglich. Darüber hinaus können Sie direkt einsehen, wer Ihren Wunschkurs leitet und ob es noch freie Plätze gibt.Wir haben uns viel Mühe dabei gegeben, die Seite nutzerfreundlich und barrierefrei zu gestalten. Um die Homepage auch weiterhin im Sinne aller Nutzer zu verbessern freuen wir uns jederzeit über Ihr Feedback!Viel Spaß mit und bei uns –Ihr Gesundheitszentrum PrimaVita


 

Wir suchen Aquakursleiter (m/w/d) für Präventionskurse

und Kursleiter (m/w/d) für Präventionskurse

Wir suchen ab sofort Aquakursleiter/Kursleiter (w/m/d) in den Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung und Entspannung für unsere Präventionskurse im Gesundheitszentrum.

Voraussetzungen gemäß Präventionsleitfaden (§ 20 und 20a SGB V):

• Sportwissenschaftler mit den Abschlüssen: Diplom, Staatsexamen, Magister, Master, Bachelor

• Dipl. Sozialpädagoge

• Krankengymnasten / Physiotherapeuten

• Oecotrophologen • Ernährungsberater

• Sport- und Gymnastiklehrer • Ärzte

• anerkannte Fort- und/oder Weiterbildung

z. B. Rückenschullizenz (nach Kddr) / Yoga-Ausbildung (BDY)

z. B. Aquafitness-Lizenz (z. b. Kddr)